Ich habe diese Komposition irgendwo zu Beginn dieses Jahrtausends geschrieben. Ohne alle Arten von persönlichen Erfahrungen teilen zu wollen, auf denen die Musik basiert, ist die Essenz die Existenz von Kreisen.
Konzepte wie innerer Kreis, Kreis der Verbundenheit, Brechen des Kreises, der Ihnen Sicherheit und Liebe bot. Kreise, die gebrochen waren, Kreise, die - wegen ihrer runden Form - unendlich schienen. Kein Anfang und kein Ende. Dieses Bild wurde gründlich erschüttert. Es führte aber auch zu neuen Kreisen.
Die Musik ist manchmal aggressiv, schwer zu ertragen, es sei denn, Sie sind es gewohnt, das Bild der Endlichkeit als den Beginn der Unendlichkeit zu sehen. Ich benutze ständig Farbverläufe in den Akkorden wie im Video. Die Akkorde ändern sich auf die gleiche Weise, wie eine Farbe ihren Farbton langsam ändern kann, wenn Sie die Farbe nur langsam mischen.

Nur Musik in HD-Qualität:

 

 

Kommentare (1)

Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert

Es ist natürlich eine Familiengeschichte. Über Familie, die mich nicht mehr mochte. Als Außenseiter kann man sich das vorstellen. Die Mehrheit, die Familie hatte recht. Der Einzelne hatte recht. Diese Musik erzählt von zerbrochenen Beziehungen. Und das...

Es ist natürlich eine Familiengeschichte. Über Familie, die mich nicht mehr mochte. Als Außenseiter kann man sich das vorstellen. Die Mehrheit, die Familie hatte recht. Der Einzelne hatte recht. Diese Musik erzählt von zerbrochenen Beziehungen. Und das ist es auch.

WEITERLESEN
Fred Vogels
Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast posten.
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Hier können Sie Ihren Kommentar für Social Media einfügen