Eine posthume Auszeichnung von General Sosabowski 
Ondertekenaar: Minister HGJ Kamp 


Nach der Erörterung des Verteidigungshaushalts für 2005 verabschiedete das Repräsentantenhaus den Antrag von Van Baalen / Timmermans auf eine posthume Auszeichnung des polnischen Generalmajors Sosabowski (29800 X, Nr. 39). Anschließend bat ich das Kapitel des Militär-William-Ordens, einen beratenden Bericht zu diesem Thema herauszugeben. In der Bitte um Rat bat ich auch darum, auf die mögliche Auszeichnung der 1. Unabhängigen Polnischen Fallschirmbrigade zu achten, deren Kommandeur Generalmajor Sosabowski während der Operation Market Garden im September 1944 war. 

Am 30. März 2005 habe ich Sie (29800X, Nr. 61) darüber informiert, dass die Beantwortung der Bitte um Beratung viel Sorgfalt erfordert. Der Präsident des Kapitels hatte bekannt gegeben, dass er es für notwendig hielt, zusätzliche Forschungen in Großbritannien durchzuführen. In diesem Zusammenhang habe ich darauf hingewiesen, dass ich den Rat des Kapitels bis zum 1. September 2005 erwarte. Die Übersetzung der vielen zu konsultierenden polnischen Dokumente dauerte länger als erwartet. Ich habe Sie am 23. August darüber informiert (29800X, Nr. 116).

Am 17. November gab der Präsident des Kapitels Ratschläge. Die Forschung hat sich auf wissenschaftlich begründete historische Veröffentlichungen sowie auf die Archive und Sammlungen des Airborne Museum (Oosterbeek), des Nationalarchivs (Den Haag), des Niederländischen Instituts für Kriegsdokumentation (Amsterdam), der Wojtec Foundation (Boxtel) der Abteilung für Unternehmensgedächtnis und -analyse des britischen Verteidigungsministeriums (London), des britischen Nationalarchivs (London) sowie des polnischen Instituts und des Sikorski-Museums (London). Es haben auch Interviews stattgefunden.

In dem Urteil wurde berücksichtigt, dass die polnische Fallschirmbrigade nicht ausreichend ausgebildet war und wenig Kampferfahrung hatte. Es wurde festgestellt, dass die Brigade aufgrund von Lufttransportproblemen nicht in voller Stärke war und später als geplant im Einsatzgebiet eintraf, mit einem Auftrag, der unter äußerst schwierigen Bedingungen und ohne die erforderliche Feuerunterstützung durchgeführt werden musste. Es wurden Anstrengungen unternommen, um den Auftrag mit Hartnäckigkeit und Mut auszuführen. Eine Gruppe von rund 200 Soldaten schaffte es unter schwerem feindlichem Beschuss, den Niederrhein zu überqueren und sich dann an den Kämpfen am Nordufer zu beteiligen. 

1946 wurden 22 polnische Soldaten der 1. polnischen Panzerdivision für ihren Anteil an der Befreiung der südlichen Niederlande ausgezeichnet, 17 davon mit einer Tapferkeitsauszeichnung. Die Absicht der Regierung von 1946, polnischen Soldaten der 1. Unabhängigen Polnischen Fallschirmbrigade, deren Kommandeur Sosabowski war, auch Tapferkeitsauszeichnungen zu verleihen, wurde aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen nicht umgesetzt. Der Rat des Kapitels zeigt, dass es nicht mehr möglich ist, das mutige Handeln einzelner Soldaten unbestreitbar festzustellen. Dem Kapitel zufolge hat sich jedoch gezeigt, dass die Aktionen der gesamten Fallschirmbrigade die Vergabe des Militär-William-Ordens rechtfertigen. Der Plan von 1946, der nicht umgesetzt wurde, kann immer noch verwirklicht werden, indem die Fallschirmbrigade oder die Einheit, die ihre Traditionen fortsetzt, gemeinsam unterschieden werden.

Die Umsetzung der Absicht von 1946 steht im Einklang mit der Entscheidung des Ministerrates vom 9. Juli 1951, nach dem 1. Juli 1952 eingereichte Vorschläge zur Verleihung einer Tapferkeitsauszeichnung für im Zweiten Weltkrieg durchgeführte Handlungen nicht mehr zu berücksichtigen. 

Gelet op het berät van het Kapittel heb ik besloten Hare Majesteit de Koningin een voordracht te doen om aan de 1e Zelfstandige Poolse Parachutistenbrigade een Militaire Willems-Orde toe te kennen, weils uitzonderlijke daden van moed, möglicherweise en trouw verricht bij de verarge genommen tijdens de operatie Market Garden. Alle Poolse militairen, de Kommandant en zijn manschappen, die bij Driel en Oosterbeek hebben gevochten, wurden op deze wijze geëerd. Zij hebben Tür hun deelname aan de strijd tegen de Wehrmacht een wezenlijke bijdrage geleverd aan de uiteindelijke bevrijding van Nederland en daarmee aan de belangen van de Nederlandse Staat. 

Die hartnäckige Aktion der Brigade ist größtenteils auf die kühne und unerschrockene Art und Weise zurückzuführen, in der Generalmajor Sosabowski an kritischen Orten und in kritischen Momenten befohlen hat und persönlich anwesend war. In den Empfehlungen des Kapitels wird der Schluss gezogen, dass nicht ausreichend nachgewiesen werden kann, dass es sich um hervorragende Akte des Mutes, der Politik und der Loyalität im Sinne des Military William Order Act handelt. Eine Nominierung für eine posthume Verleihung des Militärordens von William an Generalmajor Sosabowski persönlich ist daher nicht möglich. 

Ich habe dann das Komitee für Tapferkeit des Department of Defense Award gebeten, zu beraten, ob Generalmajor Sosabowski für einen weiteren Tapferkeitspreis in Frage kommt. Dieses Komitee riet mir, ihn für den Bronzelöwen zu nominieren. Diese Dekoration wird unmittelbar nach dem William-Orden in die Rangliste der niederländischen Orden aufgenommen, da das Widerstandskreuz, das immer nach dem William-Orden kam, nicht mehr vergeben wird. Der Bronzelöwe wird an diejenigen vergeben, die sich im Kampf gegen den Feind durch besonders mutige und diskrete Taten hervorgetan haben. Generalmajor R. Urquhart, Kommandeur der 1. British Airborne Division, der ebenfalls an der Operation Market Garden teilnahm, erhielt diese Auszeichnung bereits 1946. Ich freue mich, dem Rat der Kommission für Tapferkeitsdekorationen zu folgen, und habe beschlossen, Ihrer Majestät der Königin eine Nominierung zu unterbreiten, um Generalmajor Sosabowski posthum den Bronzelöwen zu verleihen. 

Über das Wijze van uitreiken van de Militaire Willems-Orde und de Bronzen Leeuw zal de komende periode overleg volgen binnen de regering, traf de Poolse autoriteiten en traf familieleden van de generaal. 


DER VERTEIDIGUNGSMINISTER

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast posten.
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Hier können Sie Ihren Kommentar für Social Media einfügen