Thomas Allan Working, 69, aus Zeeland, verstarb am Freitag, den 13. Januar 2017, in seinem Haus.

Thomas war der Dirigent der Holland Legion Band und hat meine Musik in Holland, Frankreich und den USA uraufgeführt. Unten sehen Sie die verschiedenen Gelegenheiten, bei denen die Holland Legion Band mit Thom meine Arbeit spielte und die Niederlande und meine Heimatstadt besuchte

Nachruf auf seine Familie: Thom wurde 1947 geboren und wuchs in Holland (Michigan, USA) auf. 1965 schloss er die Holland High School ab. Thom erhielt 1969 seinen Bachelor of Music in Musikpädagogik am Hope College und einen Master of Music in Auftritt an der Western Michigan University im Jahr 1971. Er spielte Waldhorn mit der Grand Rapids Symphony und später mit der Kalamazoo Symphony, deren Mitglied er 19 Jahre lang war. Thom unterrichtete 37 Jahre lang an den öffentlichen Schulen des Byron Center.

Neben seinem Unterricht im Byron Center unterrichtete er 20 Jahre lang Musik in Teilzeit an der Grand Valley State University und am Hope College. Er spielte Waldhorn im Holland Symphony Orchestra und war 10 Jahre lang Direktor der Holland American Legion Band. Er war Mitglied des Orchesters und der Blaskapellen der Christ Memorial Church und gründete den West Michigan Horn Choir. Musik und Humor waren ein zentraler Bestandteil von Thoms Leben.

Während seines ganzen Lebens hatte er die Gelegenheit, Teil vieler großartiger Musikorganisationen zu sein und viele langjährige Freundschaften zu schließen. Einige der Höhepunkte in seinem Leben waren das World Symphony Orchestra im Jahr 1971 und die Reisen mit der Legion Band, aber die größten Höhepunkte und Zufriedenheit kamen von den Geburten seiner vier Kinder.

Thomas Working wird von Frau von 46 Jahren, Julie, Kindern überlebt: Jon und seine Frau Michelle, Carrie, Chris und Deb; Thoms Schwester Joyce Working, Julies Geschwister Dave und Jody Vanderwel, Sue und Don Plantinga, Jill Kooiman und Steve Bushouse, Cathie Fredricksen, Luanne und David Kauer, Mary und Jim Keating, John und Barbara Kooiman sowie viele Großfamilien und Freunde.

 

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast posten.
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort